Wir vernetzen Urologen & Patienten! weitere Infos

Vasektomie in Bielefeld: Die Facharztpraxis

Die operative Sterilisation beim Mann zählt zu den sichersten Methoden der Empfängnisverhütung. Zudem ist das Ergebnis dauerhaft, wodurch die Kosten nur einmalig anfallen. Der Eingriff wird von einem Facharzt für Urologie durchgeführt.

Interessierte Paare aus Bielefeld oder der näheren Umgebung finden in der zentral gelegenen Gemeinschaftspraxis von Dr. Kreft und Dr. Stranghöner kompetente Urologen mit einer Spezialisierung auf die Vasektomie.

Vasektomie-Praxis in Bielefeld

Männer aus den umliegenden Orten im Regierungsbezirk Detmold erreichen die Praxis bequem mit der Bahn oder dem Auto. Der Bahnhof befindet sich in einer Entfernung von circa 800 Meter und ist in wenigen Gehminuten erreichbar. In unmittelbarer Nähe der Praxis stehen in der Regel ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Der Wartebereich und die Behandlungsräume sind hell und freundlich gestaltet. Durch dezente blaue und grüne Farbtöne wurde ein unverwechselbares Ambiente geschaffen. In dieser Bielefelder Urologie werden die Patienten von einem jungen und besonders engagierten Praxisteam betreut. Das Leistungsspektrum umfasst die urologische Versorgung für die ganze Familie. Im Fokus steht die Behandlung der Harn- und Geschlechtsorgane. Zu den urologischen Schwerpunkten der Praxis gehört die Vorsorge von Prostata-, Blasen- und Enddarmerkrankungen sowie umfangreiche weitere Leistungen der Diagnostik und Therapie urologischer Anliegen.

Die Ärzte besuchen regelmäßig medizinische Fortbildungen im In- und Ausland. In urologischen Fragen bestehen Kooperationen mit der Bielefelder TeutoKlinik und der Urologie im Klinikum Dortmund.

Die Ärzte im Portrait

Beratung zur Sterilisation beim Mann in Bielefeld

Dr. med. Gerald Kreft absolvierte im Anschluss an seine Studienzeit in Münster eine Ausbildung zum Facharzt für Urologie mit einem Schwerpunkt Chirurgie. Nach dem erfolgreichen Abschluss wirkte er in der urologischen Klinik des städtischen Klinikum in Dortmund. Hier arbeitete er anfangs mit Prof. Schulze zusammen, der auch seine Facharztausbildung mit betreute. Ende 2006 beendete er seine Tätigkeit in der Klinik und ließ sich mit der Praxis Kosiek-Kreft nieder.

Beratung zur Vasektomie in Bielefeld

Dr. med. Marc Eric Stranghöner studierte an der Ruhr-Universität Bochum Medizin. Es folgte seine Ausbildung zum Facharzt für Urologie. In diesem Rahmen legte auch er seinen Schwerpunkt auf die Chirurgie. Dr. Marc E. Stranghöner ist seit Beginn des Jahres 2009 gemeinsam mit Dr. Kreft in der urologischen Praxis tätig.

Beide Urologen tragen die Zusatzbezeichnungen Andrologie, Männerarzt (CMI) sowie Medikamentöse Tumortherapie. Sie fungieren des weiteren als Beratungsstelle der Deutschen Kontinenz Gesellschaft. Seit Januar 2014 ist ihre Gemeinschaftspraxis Mitglied im Netzwerk der Vasektomie-Experten.

Ihre Fachkompetenz bei Fragen zur Urologie haben Dr. Kreft und Dr. Stranghöner in redaktionellen Beiträgen eines regionalen Bielefelder Magazins belegt. Darin äußerten sie sich zu den Themen Harnblasenkrebs und funktionelle Blasenbeschwerden.

Dr. Stranghöner und Dr. Kreft arbeiten mit folgenden Gesellschaften zusammen:

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V.
  • Berufsverband der deutschen Urologen e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Andrologie e.V.
  • Deutsche Kontinenz Gesellschaft